Die unabhängigen Spezialisten für IT-Einkauf

HUNB – Tätigkeitsbeispiele

 

Sparen durch Optimierung der Lieferantenstruktur: Für ein Großprojekt übernahmen wir den Dienstleistungseinkauf. Allein durch eine Optimierung der Lieferantenstruktur konnten die Kosten um 20 % gesenkt und 50.000 Euro pro Monat eingespart werden - und das ohne Qualitätsabstriche oder risikoträchtiges Offshoring.

Anpassung statt Neukauf: Für ein öffentliches Unternehmen sollte eine Software für ein temporäres Projekt beschafft werden. Wir führten eine gründliche Anforderungsanalyse durch und stimmten ein Lastenheft mit den Beteiligten ab. Nach einer Wirtschaftlichkeitsanalyse über die Nutzungsdauer des Produkts bereiteten wir eine Make or Buy Entscheidung vor und schlugen statt Neukauf die Anpassung einer vorhandenen Software sowie Prozessanpassungen vor. Dadurch konnten ca. 300.000 Euro eingespart werden.

Make or Buy: Für ein Teilprojekt sollte ein spezialisiertes Unternehmen für den Zeitraum von 2 Jahren eingekauft werden. Nach Analyse der Situation empfahlen wir die befristete Einstellung von Personal unter fachlicher Anleitung durch einen Spezialisten. Wir suchten das Personal und bereiteten die Anstellung vor. Dadurch konnten ca. 2 Mio. Euro eingespart werden.

Geschwindigkeit durch Standardisierung: Ein öffentlicher Auftraggeber wollte eine große Anzahl von Ausschreibungen für Baumaßnahmen für Infrastruktur durchführen. Durch stringente Prozessstandardisierung sowie Aufbau und Schulung eines temporären Ausschreibungsteams konnten bis zu 50 Vergaben pro Woche durchgeführt werden.

Einsparung durch Austausch eines Lieferanten für Callcenter-Dienstleistungen. Fachabteilung und Einkauf arbeiteten frühzeitig effizient zusammen. Die Dienstleistung wurde neu ausgeschrieben. Durch die Definition von Skillprofilen und standardisierte Ausschreibung konnte ein neuer Dienstleister gefunden werden. Die Einsparungen bewegten sich über die mehrjährige Vertragslaufzeit im unteren zweistelligen Millionenbereich.


Ihr Sportwagen